WarenkorbWarenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Spinat-Gnocchi

Zutaten

800 g mehlig kochende Kar-toffeln 
200 g frischer Blattspinat 
300 g Weizenmehl (Type 405) plus etwas mehr zum Arbei-ten 1-2 TL Salz und etwas Pfeffer optional: zerlassene Butter und Parmesan

Zubereitung

Zuerst die ungeschälten Kartoffeln in einem großen Topf mit gesalze-nem Wasser etwa 20 Min kochen, bis sie durch sind. Abgießen, kurz abdampfen lassen und vorsichtig schälen. 

Jetzt die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse in eine große Rührschüssel drücken. In der Zwischenzeit den Spinat kurz Kochen, dann ausdrücken. 

Den Spinat fein hacken oder pürieren. Mehl mit Salz und Pfeffer vermen-gen und gemeinsam mit dem Spinat zu den Kartoffeln geben. Alles zu einem gleichmäßigen Teig verknetet. 

Die Gnocchi-Masse in sechs Teile teilen und jedes Stück auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu etwa fingerdicken Strängen formen. Dann etwa 1 cm große Stücke davon abschneiden. 

Bezüglich der Gnocchi-Form kann man ein spezielles Gnocchi-Brett* verwenden, kleine Klößchen mit einer Gabel eindrücken oder einfach kleine Bäll-chen formen. 

Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und die Gnocchi kochen, bis sie an die Oberfläche steigen. 

Alternativ passt natürlich auch Lieblings Pesto oder Pasta Sauce. Und schon ist das Vergnügen komplett.