Gestatten, brokkolise.

Mein Projekt 

Die Dreisamwerke gGmbH mit seinen Gesellschaftern (Heilpädagogisches Sozialwerk Freiburg e.V. und Heidehofstiftung GmbH) entwickelten 2021 ein inklusives Herzensprojekt: die brokkolise. 

 

Mein Konzept

Mit unserer brokkolise wollen wir eine sinnvolle Beschäftigungs- und Einkaufsalternative schaffen und die Welt ein bisschen besser machen und hinterlassen.
Nur das beste Essen im Warenkorb, Rücksicht auf die Natur nehmen und dabei sozial und verantwortungsvoll miteinander umgehen. 
Jedes Abo bedeutet einen echten Mehrwert für Mensch und Natur und natürlich auch gesunden Genuss für dich. 
Hiermit zeigen wir, dass Genuss mit gutem Gewissen ziemlich fantastisch ist.

Icon
Sozial
Wir arbeiten inklusiv und schaffen einen Mehrwert für alle.
Icon
Frisch
Von der Gärtnerei beinahe direkt zu dir nachhause. 
Icon
Von hier
Regionale Landwirtschaft und gemeinsames, nachhaltiges Handeln.

Gut bis in den Kern – 

Genuss, der Mensch und Natur schmeckt. 

 

Deshalb ist deine Bestellung für Natur und Umwelt gut:

  • Kurze Lieferwege: „Vom Acker auf den Teller“
  • Demeter, Bioland und Naturland: in deiner Abokiste befindet sich nur garantierte Bio-Qualität.
  • „Unverpackt“: Nicht nur unser Kisteninhalt verzichtet auf unnötige Verpackung. Auch unser wachsendes „unverpackt“ Sortiment trägt zum nachhaltigen Umweltschutz bei.
  • Gemüse, welches aufgrund seiner Beschaffenheit nicht in deiner Kiste landet, wird in Zusammenarbeit mit unserer lokalen Großküche der Dreisamwerke gGmbH weiterverwendet. Somit kann ein gemeinsamer nachhaltiger Umgang gefunden werden. 

Darum bietet jede Kiste auch einen sozialen Mehrwert:

  • Wir beschäftigen Menschen mit Schwerbehinderungen auf dem ersten Arbeitsmarkt – deine Bestellung unterstützt soziale Teilhabe und ist ein klares Statement für ein lebendiges, soziales Miteinander