WarenkorbWarenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕
Staudensellerie in Currysauce

Zutaten

600g Staudensellerie
200g Sauerrahm
3 TL Currypulver
1 Gemüsebrühwürfel
2 TL abgeriebene Zitronenschale
3 TL Zitronensaft
50g Mandeln
50g Butter o. Margarine
50g Mehl
Pfeffer und Salz

Zubereitung

Staudensellerie waschen, das Blattgrün abzupfen und zur Seite legen. Die harten Fäden von der Außenseite abziehen und je-weils längs und quer halbieren. Die 250ml Wasser mit dem Ge-müsebrühwürfel aufkochen, den Sellerie für ca.12 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Den Sellerie warm stellen und die Ge-müsebrühe beiseitestellen. Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Sellerieblätter klein schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, Mehl darüber streuen und mit ei-nem Schneebesen verrühren, leicht anrösten. Mit der Gemüse-brühe ablöschen und aufkochen lassen. Currypulver, abgerie-bene Schale der Zitrone, Zitronensaft und den Sauerrahm unter-rühren, bei kleinster Stufe noch einige Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Sellerie in die Sauce ge-ben und mit den gerösteten Mandeln und den gehackten Selle-rieblättern bestreuen. Dazu schmeckt ein duftender Basmatireis besonderes gut.